Familien-Partei will Schülervertretung stärken

[Pressemitteilung vom 10. Dezember 2015]

Die Familien-Partei will im Rahmen der Etatberatungen die Mannheimer Schülervertretung stärken. Gemäß dem Vorbild der Stadt München soll ein pädagogischer Mitarbeiter eingestellt werden. Außerdem soll die Schülervertretung über ein eigenes Budget verfügen. „Die gegenwärtige Situation ist nicht zufriedenstellend“, bemängelt Stadtrat Julien Ferrat.

Weiterlesen: Familien-Partei will Schülervertretung stärken