Familien-Partei begrüßt Ausbaustopp der Ganztagesschule

[Pressemitteilung vom 22. Oktober 2016]

Die Familien-Partei begrüßt den von der Landesregierung angekündigten Ausbaustopp der Ganztagesschulen außerordentlich. Die verfehlte Bildungspolitik der vergangenen Jahre werde damit ein Stück weit korrigiert. Die Maßnahme sei daher im Sinne der Familien.

„Flexible Nachmittagsangebote wie AGs und Hort entsprechen der Lebensrealität wesentlich eher als die starre Ganztagesschule. Es freut uns, dass die Landesregierung dies im Gegensatz zur Mannheimer Stadtverwaltung endlich erkannt hat“, erklärt Stadtrat Julien Ferrat.

„Dass die SPD sich gerne empört, konnte man in den vergangenen Tagen feststellen. Dass die Lobby der organisierten Fremdbetreuung Kritik übt, ist verständlich. Dass der SPD-nahe Gesamtelternbeirat sich aus parteitaktischen Gründen dem anschließt, ist bedauerlich“, so Stadtrat Ferrat abschließend.